Cyber-Attacken in Krankenhäusern

Die Folgen der Cyber-Attacken – aktuelle Ergänzung beim Kliniksprechertag

von Agentur lege artis

0

Die jüngsten Cyber-Attacken auf mehrere Krankenhäuser in Nordrhein-Westfalen hatten schwerwiegende Auswirkungen. Doch was bedeuten die Angriffe für die Kommunikationsabteilungen der Kliniken? Immerhin haben sie als Schnittstelle für interne und externe Kommunikation intensiven Kontakt mit der Öffentlichkeit, das Internet ist alltägliches Werkzeug. In einem zusätzlichen Programmpunkt auf dem 9. Kliniksprechertag – IM DIALOG am 3. März in Münster wird Lothar Kratz, Referatsleiter für Politik, PR und Presse der Krankenhausgesellschaft NRW, sich mit dieser Frage beschäftigen. Außerdem wird er mit den Teilnehmern darüber diskutieren, inwiefern es für betroffene Häuser ratsam ist, öffentlich über solche IT-Probleme zu sprechen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 1.