Alle Blog-Einträge

Kliniksprechertag

von Agentur lege artis

Angehörige spielen gerade im Bereich von sogenannten Kann-Operationen – wie dem Ersatz eines Gelenks – eine wichtige Rolle. Dies stellte Dr. Doreen Reifegerste in einer Untersuchung zur Rolle der Angehörigen in medizinischen Entscheidungsprozessen fest.

0
Kliniksprechertag

von Agentur lege artis

Ein Bild über die Qualität eines Krankenhauses entsteht an vielen Stellen: in den Medien, auf Online-Plattformen oder aus den Erfahrungen mit Ärzten und dem Pflegepersonal. Grund genug, sich diesen Perspektiven beim 10. Kliniksprechertag zu widmen.

0
Kliniksprecher.de - Der Blog für Krankenhauskommunikation

von Agentur lege artis

Über die Hälfte der deutschen Bevölkerung hat Schwierigkeiten im Umgang mit Gesundheitsinformationen. Das ist das zentrale Ergebnis einer Studie der Universität Bielefeld. Im klinischen Alltag könne geringes gesundheitsbezogenes Wissen die Kommunikation mit Patienten erschweren und gesundheitspolitische Probleme verstärken, heißt es in der Studie.

0
Kliniksprecher.de - Der Blog für Krankenhauskommunikation

von Agentur lege artis

Über die Chancen und Risiken von Gesundheits-Apps diskutierten Fachleute auf einer Tagung des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) bereits im vergangenen Sommer. Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Gesundheit (BMG) hat das BfArM jetzt ein Innovationsbüro als Anlaufstelle initiiert.

0
Kliniksprechertag

von Agentur lege artis

Die Wahrnehmung der Qualität von Kliniken – Dies ist nur eine der vielen Dimensionen von Qualität, die im Fokus des diesjährigen Kliniksprechertags stehen. Bereits zum zehnten Mal lädt die Agentur lege artis am 9. März Kliniksprecher nach Münster ein, um gemeinsam über aktuelle Themen im Bereich der Gesundheitskommunikation zu diskutieren.

0
Kliniksprecher.de - Der Blog für Krankenhauskommunikation

von Agentur lege artis

Nun ist es amtlich: Unser Gesundheitswesen braucht eine bessere Kommunikation. Das fordert Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) anlässlich der Eröffnung des Jahreskongresses des Bundesverbands Managed Care (BMC) in Berlin. Laut Gröhe ist es besonders wichtig, die Fähigkeit, jenseits des medizinischen Fachwissens zu kommunizieren.

0
Agentur lege artis - Finger wählt an einem virtuellen Bildschirm eine Option aus

von Agentur lege artis

Befragt man die Führungskräfte deutscher Krankenhäuser, wie es um ihr Wissen in Sachen Digitalisierung bestellt ist, halten sich nur 6 Prozent der medizinischen Leiter für „sehr fit“. Das geht aus der kürzlich veröffentlichten Studie „Digitalisierung in der Gesundheitswirtschaft“ der Personalberatung Rochus Mummert Healthcare Consulting hervor.

0
Kliniksprecher.de - Der Blog für Krankenhauskommunikation

von Agentur lege artis

Mehr Empathie führt zu besseren medizinischen Ergebnissen: So lautet die These von Dr. Christopher Dedner. Der Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie fordert in seinem Blog StrebensWert zu mehr klinischer Empathie auf, dem Einfühlungsvermögen vor allem von Seiten der Ärzte.

0
Agentur lege artis - Arzt desinfiziert sich die Hände

von Agentur lege artis

Mehr als jedes vierte Krankenhaus erfüllt die Hygienevorschriften des Robert-Koch-Instituts nicht: Zu diesem Ergebnis kommen die ARD-Sendung „plusminus“ und das Recherchezentrum CORRECTIV.

0
Kliniksprecher.de - Der Blog für Krankenhauskommunikation

von Agentur lege artis

„Da wurde mir die medizinische Versorgung verwehrt … Ich kam mit vor wie ein Mensch zweiter Klasse …“ – Die Inklusionsbotschafterin der Kooperation Behinderter im Internet e.V., Jennifer Sonntag, machte „erstaunliche Entdeckungen in unserem Gesundheitssystem“.

0
Fortschritt der Digitalisierung im deutschen Gesundheitswesen

von Agentur lege artis

Generell sind die Deutschen der Digitalisierung gegenüber positiv eingestellt. Dennoch scheint das deutsche Gesundheitssystem den Anschluss an manche Entwicklungen zu verlieren.

0
Cyber-Attacken in Krankenhäusern - Herausforderung für die Klinikkommunikation

von Agentur lege artis

Die Cyber-Attacken auf mehrere Krankenhäuser in Nordrhein-Westfalen beschäftigten Anfang des Jahres die Gesundheitsbranche und die breite Öffentlichkeit. Experten und Gesundheitspolitiker schlagen Alarm.

0